28. Mai 2017

Dutch Youth Regatta 2017 – GERs vorne dabei

Katharina Schwachhofer

(bmg) Heute endet in Workum/Niederlande die Dutch Youth Regatta 2017. Acht Bootsklassen sind bei dieser spektakulären Nachwuchsveranstaltung am Start. Die „Kleinsten“ sind die „Größten“:  456 Optisegler aus 22 Nationen segeln auf dem Ijsselmeer gegeneinander, darunter 36 deutsche A- und 2 B-Segler. Die Qualifying Series verlief nach Plan: 5 Rennen am Donnerstag und Freitag. Derzeit laufen die letzten Finalrennen, 3 Finalrennen  gelangen am Sonnabend.

Der Sprung in die Goldfleet (76 Segler) gelang Katharina Schwachhofer, Anna Barth, Carl Krause, Jonas Mager, Louisa Müller, Moritz Dürholt. Katharina Schwachhofer liegt vor dem heutigen Finaltag, nach 8 Läufen, auf Gesamtplatz 5 im Zwischenergebnis. Auf Platz 1 und 2 Antonia Schulheis und ihr Bruder Richard (Malta), auf Rang 3 und 4 Daniel Cante (SLO) und Peter Foley (USA). Tolle Leistungen auch bei den deutschen Benjamin-Startern Marko Gomercic und Franz Krause. Ihre Ausgangsposition vor den heutigen Abschlussrennen (66 Starter): Gesamtrang 2 Marko, Gesamtrang 8 Franz.

 

 

 

Gebrauchtmarkt - Aktuell

23. September 2017
Ich biete / Segel

Olimpic Sail Platinium

23. September 2017
Ich biete / Segel

Olimpic Sail Gold

23. September 2017
Ich biete / Boote

Winner 3D Star-Carbo Performance Bj. 2015

23. September 2017
Ich biete / Zubehör & Sonstiges

Koch-Anhänger aus Alu-Edelstahl, ausgebaut für 2 Optis