24. Oktober 2017

Bin dann mal beim JUNIOR GOLD CUP …

(bmg) Immer im Herbst flattert eine Einladung des Royal Bermuda Yacht Club auf den DODV – Schreibtisch. Immer im Herbst muss entschieden werden, welche/r deutsche Optisegler/in sich mit guten Leistungen eine Teilnahme am JUNIOR GOLD CUP in Hamilton/Bermuda im Laufe der Saison erarbeitet hat und auch im kommenden Jahr noch in der eckigen Kiste sitzen wird. Anna Barth  (WM-Teilnehmerin, beste Seglerin der IDJüM 2017) vom Mühlenberger Segelclub ist die Glückliche in diesem Jahr.

Am vergangenen Wochenende machte sich Anna auf die Reise. In Hamilton erwartete sie eine Segler-Gastfamilie. Sail Training stand am Montag und Dienstag auf ihrem Tagesprogramm. Am morgigen Mittwoch beginnt der JUNIOR GOLD CUP. Bis zum Sonntag sind 12 Wettfahrten und für Sonnabend Team Racing geplant. Auf der Meldeliste stehen 21 Optisegler aus Bermuda und 17 Overseas Skippers – sie kommen aus Europa, Nord- und Südamerika, Ozeanien, so einige von ihnen haben einen „Namen“ in der Opti Regattaszene.

 

Gebrauchtmarkt - Aktuell

15. April 2019
Ich biete / Bekleidung

Trockenanzug Sandiline Pro Gr. JL 164/176 NEU

13. April 2019
Ich biete / Bekleidung

Segel-Mütze Rooster

13. April 2019
Ich biete / Bekleidung

Adidas Schildkappen neu

13. April 2019

Neoprenhose kurz, Gr. L