25. Januar 2018

Regatta-News – aus Mussanah/Oman und Torrevieja/Spanien

Mussanah Race Week 2018 – Mic Mohr auf Platz 1 bei den OPTIMISTEN

(bmg) Mussanah Race Week (11.-17. Januar 2018) – auf dem Golf von Oman unterwegs Laser, Techno 293 und Optimisten. Mit 79 Booten stellten die Optimisten die größte Klasse –  am Start Segler aus 12 Nationen. Coaching Days waren der Regatta vorgeschaltet.

7 Rennen wurden bei Windstärken zwischen 5 und 12 Knoten gesegelt. Den Spitzenplatz eroberte Mic Mohr mit den Platzierungen 2,2,1,3,7,(79),1. Auf Rang 2 und 3 Alessandro Cortese/ITA und Kuzay Kumali/TUR. Mics Bruder Bo Mohr erreichte den achten Rang (3,9,10,12,16,(79), 6).

Mussanah Race Week 2018 – Mic Mohr

 

 

Für Freitag, 26. Januar, 11 Uhr ist der 1. Start bei der  XI International Euromarina Optimist Trophy in Torrevieja/Spanien geplant.. Das Regattaprogramm bis zum kommenden Sonntag: 9 Wettfahrten.390 Optisegler aus 23 Nationen machten sich auf den Weg an die Costa Blanca/Südost-Spanien. Hier finden sie vor: Wassertemperatur 15 Grad, Lufttemperatur am Freitag um 17 Grad.

Donnerstag, 25. Januar, Kurzinfos aus Torrevieja:

Heute Training und Vorbereitungsregatta. Deutschland ist kräftig vertreten. Wind am Anfang  ca. 4 kn  Westwind, später  ca.12 kn Südwestwind. Die Segler hatten Freude daran, wieder auf dem Wasser zu sein. Einige mussten aber noch aus dem Winterschlaf geweckt werden. Nachmittags  lief es bei allen rund. Morgen gehts los mit dem Wettkampf. Wind um  25-30 kn ist prognostiziert. Mal sehen ob gefahren wird. (Christian Krause)

GER-Segler mit ihren Trainern Riky und Sven Stadel in Torrevieja.

 

 

 

 

Gebrauchtmarkt - Aktuell

16. Juli 2018
Ich biete / Boote

Winner 3D Star Opti

15. Juli 2018
Ich biete / Zubehör & Sonstiges

Silver Rig zum Verkauf

15. Juli 2018
Ich biete / Zubehör & Sonstiges

Slipwagen zum Verkauf

10. Juli 2018
Ich suche / Segel

Suche Opti J-Sail (blue)