26. September 2018

Eiermann Opti B-Cup 2018 – Mädchenpower

Esther Rodenhausen – auf Platz 1 beim Eiermann Opti B-Cup 2018     Foto: C. Beeck

(bmg) Abgeschlossen –  der 11. Eiermann Opti B – Cup. 48 Nachwuchsskipper/innen erfüllten die Bedingungen für die Aufnahme in die CUP-Gesamtwertung: 3 Regatten mit 9 Wettfahrten. 27 Regatten umfasste die Regattaserie, ausgeschrieben in allen Bundesländern. Die ersten Regatten fanden Anfang April in Berlin und Ribnitz statt, die letzte am ersten September-Wochenende.

Gesamtsiegerin der Serie wurde Esther Rodenhausen (MSC), 11 Jahre,  aus Hamburg, auf dem zweiten Platz Yolanda Gebel, (WSVL), 11 Jahre,  aus Hessen, auf dem dritten Platz Jonathan Brinkmann, 10 Jahre, aus Nordrhein-Westfalen. Dreimal segelten Esther und Yolanda bei Eiermann B-Cup Regatten auf Platz 1. Esther gewann zwei Steinhuder-Meer Regatten (Mindener Becher, Baldauf-Pokal) und den Elbe Junior- Cup. Yolanda segelte auf Platz 1 beim Opti Cup Graben-Neudorf, der Eicher Ente und in Inheiden. Beide Seglerinnen erreichten 100 Ranglisten-Punkte. Und in diesem Fall trat eine Sonderregelung in Kraft: der teilnehmer-abhängige Faktor t wurde bei der Wertung hinzugezogen.

Yolanda Gebel – Platz 2 beim Eiermann Opti B – Cup 2018       Photographiert von Marc Strohfeldt – www.nachelf.de

Zwei Mädchen auf den ersten beiden Plätzen, das gab´s noch nie in der Cup-Geschichte. Eine weitere Besonderheit: 4 Optiseglerinnen des Wassersportverein Langen/Hessen zählen zu den Preisträgerinnen: Das sind neben Yolanda Gebel ihre Clubkameradinnen Lea Feil, Charlotte Strohfeldt und Marlene Brandis.

Erfolgreich beim Eiermann Opti B-Cup 2018 – das Girls-Quartett vom Wassersportverein Langen, v.l.: Marlene Brandis, Charlotte Strohfeldt, Yolanda Gebel, Lea Feil

Esther Rodenhausen gewann die Aufnahme in das WINNER Junior Team und die Bereitstellung eines WINNER 3D Star-Optimisten für ein Jahr. Yolanda und Jonathan werden mit einem Sachpreis (Rigg oder Schwert/Ruder oder Segel) belohnt. Die Preisverleihung ist geplant für das erste Wochenende der boot Düsseldorf 2019.

Aber vorher gibt es noch für die TOP 20 ein Training in Blossin/Wolziger See vom 5. – 7. Oktober. Hier werden die Segler betreut von 3 hochkarätigen Trainern. Michael Ilgenstein genannt Michi ist der amtierende Sportwart-Leistungssport der Deutschen Optimist-Dinghy Vereinigung e.V. Michi begleitet seinen Sohn Caspar zu vielen Optimisten Regatten. Er segelte in seinen jungen Jahren Starboot (ehem. olympische Bootsklasse). Aktuell segelt Michi aktiv im Bundesliga-Team des Flensburger-Segel Club e.V. Im Rahmen des Trainingscamps wird Michi neben Fachwissen auch viele praktische Tipps und Tricks des Opti-Segelns vermitteln und Geschichten aus seinem Segler- und Trainerleben erzählen.

Nils Sternbeck war ein sehr erfolgreicher Optimisten-Segler. Nils wurde bei der Weltmeisterschaft 2012 am Gardasee Vize-Weltmeister. Mittlerweile ist Nils auch als Trainer tätig und hat zum Beispiel im letzten Jahr als Co-Trainer bei der Europameisterschaft 2017 das Team nach Bulgarien begleitet und in diesem Jahr bei der IDJüM am Gardasee das Geschwistertraining angeboten. Neben den Trainertätigkeiten segelt Nils selbst aktiv im Bundesliga-Team des Bayerischen Yacht-Club e.V.

Katharina Bruns ist aktive Europe-Seglerin vom Yacht-Club Seeshaupt e.V. Katharina wird nicht nur das Training als Co-Trainerin unterstützen, sondern auch für die Landorganisation verantwortlich sein.

Das Programm: Freitag Anreise und Aufbau der Boote, Samstag und Sonntag insgesamt 4 Trainingseinheitenauf dem Wasser.

Zum Abschluss ein großes Dankeschön im Namen der Segler und des DODV Vorstandes an Gerd Eiermann, der als Sponsor diese gesamte Veranstaltung ermöglicht.

 

 

Gebrauchtmarkt - Aktuell

11. Dezember 2018

Winner 3d Star 2015 GER1102

10. Dezember 2018
Ich biete / Boote

Regatta Opti Hook BJ.2014

10. Dezember 2018
Ich biete / Zubehör & Sonstiges

Optimist Modell 1:4 Sperrholz NEU

9. Dezember 2018
Ich biete / Boote

GER 13111 Winner 3D Star Carbo-Performance Modell 2012