24. November 2018

Herbsttagung des DODV-Vorstandes

DODV-Vorstandssitzung in Hamburg (v.l.): Andreas Knapp/2. Vorsitzender; Michael Ilgenstein/Leistungssport; Birgitt Müller-Genrich/Öffentlichkeitsarbeit; Uwe Ochmann/Technik; Hans Steidle/1. Vorsitzender

(bmg) Herbsttagung (16.-18.11.)  des Vorstandes der Deutschen Optimist-Dinghy Vereinigung e.V. in Hamburg. Auf dem umfangreichen Programm: Organisation der IODA Meisterschaften 2019, Qualifikationsverfahren WM/EM/ETR, DODV Förderprogramme, Ranglisten-Führung A/B, boot Düsseldorf 2019, Segelsimulator, Finanzen etc.

Hier Kurz-Informationen von dem Treffen:

  • DODV Fördermaßnahmen 2019

Der Eiermann Opti-B Cup wird 2019 fortgeführt – diese Maßnahme gibt es seit dem Jahr 2008.

  • Big-Kick-Training

Im Jahr 2011 fanden  erstmals 4 Big-Kick-Trainings im Norden, Süden, Westen und Osten statt, gedacht für B-Umsteiger und A-Neulinge. Im vergangenen Jahr gab es nur noch das Big-Kick-Training Ost, organisiert von der Region Brandenburg. Lehrgänge in den einzelnen DODV-Regionen werden weiterhin von der DODV bezuschusst. In der Planung: eine Alternative zum Big-Kick-Training. Details demnächst.

  •  Start nur mit zugeteilten Segelnummern

Entsprechend der Klassenvorschriften dürfen nur Segelnummern genutzt werden, die bei der Bootsregistrierung für das jeweilige Boot vergeben wurden. Jede Regatta, bei der eine Segelnummer gefahren wird,  die nicht dem Boot zugeordnet ist (vgl. Messbrief),  wird für die Qualifikationsranglisten nicht gewertet.

Eine „Reservierung“ von Segelnummern ist nicht möglich. Die Segelnummer-Vergabe erfolgt erst, wenn der Geschäftsstelle die vollständigen Unterlagen (Antragsformular/Original-Messbrief/Zahlung der Anmeldegebühr) vorliegen.

  •  boot Düsseldorf 2019

Die DODV wird sich an der boot 2019 nicht mehr beteiligen – diese Entscheidung fiel nach sorgfältiger Prüfung des Für und Widers. Die Kosten für einen DODV-Stand auf der boot mit DODV-Besetzung sind hoch. Das Ziel „Mitgliedergewinnung“ wurde über den Messestand nicht erreicht. Außerdem konnte für die Vorstellung der erfolgreichen OPTI A- und B-Segler der Saison 2018 von der boot-Verwaltung kein angemessener Rahmen (Bühne des Segelcenters) zur Verfügung gestellt werden. Die Segler des WM-/ EM-/ETR-Teams und des German Team Cups  2018 werden im Rahmen der WMA 2019 geehrt. Für die Zukunft ist geplant die IDJüM für diese Ehrung der deutschen WM /EM/ETR/German Team Cup-Teilnehmer  zu nutzen.

DODV-Mittel sollen vorrangig für Sportmaßnahmen eingesetzt werden.

  • Ausleihe des Segel-Simulators

Die DODV-Mitgliedsvereine und DODV-Regionalobleute  erhalten demnächst Infos über den Einsatz des DODV-

Segelsimulators. Der Simulator kann eingesetzt werden bei Vereinsjubiläen, Projekttagen in Schulen, auf Messen und Stadtfeste. Weitere Infos hier.

  •  WMA Nominierungs- und Qualifikationsrichtlinien

Ab 2020 wird die Qualifikation für WM/EM/ETR auf eine breitere Basis gestellt. Neben den 10 WMA-Wettfahrten wird die Aktuelle WM/EMA Rangliste berücksichtigt. Details dazu demnächst.

  •  IDJüM 2019/2020

Internationale Deutsche Jüngstenmeisterschaft 2019:  29. Juli – 03. August (Wettfahrttage) Plauer See, Ausrichter Plauer Wassersportverein e.V. Vorschlag der DODV an den DSV: Meldeberechtigt sind Segler/Seglerinnen mit 75 Ranglistenpunkten in der Aktuellen Rangliste IDJüM (02.07.18 – 01.07.19).

Ausrichter gesucht für die INTERNATIONALE DEUTSCHE JÜNGSTENMEISTERSCHAFT 2020

Torsten Schmidt (links) erhielt im März ein Dankeschön für sein DODV-Engagement

  • Ansprechpartner für DODV Regionalobleute

Torsten Schmidt, „dienstältester DODV- Regionalobmann“ aus Brandenburg, hat sich bereit erklärt, DODV-Obleuten bei allen Fragen rund um dieses Amt als Berater zur Verfügung zu stehen. Seit vielen Jahren engagiert sich Torsten für den Jüngsten-Segelsport, , inzwischen in Doppelfunktion auch als Jugendobmann des Verbandes Brandenburgischer Segler.

Sollte es  Startplätze für deutsche Optisegler an den folgenden IODA-Kontinentalmeisterschaften (2019 Optimist South American Championship, 2019 Optimist North American Championship, 2019 Optimist African Championship, 2019 Asian & Oceanien Championship) geben, sind Meldungen über die DODV möglich. Infos über die Teilnahmebedingungen erteilt die DODV.

Die OPTI-Arbeit in Hamburg machte Freude ….

(v.l.) Katrin Plieth (DODV Geschäftsstelle) Hans Steidle, Michael Ilgenstein, Uwe Ochmann, Andreas Knapp

 

Gebrauchtmarkt - Aktuell

17. Dezember 2018
Ich suche / Zubehör & Sonstiges

Suche Regatta Rigg für leichte Segler

16. Dezember 2018
Ich biete / Boote

Winner MK12 Bj 2006

16. Dezember 2018
Ich biete / Boote

GER-1044 ZOU BLACK PRO Optimist 2016

16. Dezember 2018
Ich suche / Zubehör & Sonstiges

Suche Optiparts Blackgold Mast und Sprit