17. Dezember 2019

DODV-Vorstand: Es ist/gibt viel zu tun!

DODV Vorstand (v.l.) Hans Steidle, Uwe Ochmann, Andreas Knapp, Birgitt Müller-Genrich, Michael Ilgenstein

(bmg) Herbsttagung des Vorstandes der Deutschen Optimist-Dinghy Vereinigung e.V. in Hamburg. Auf der Tagesordnung: Förderkonzept B-Segler, DODV Satzung, DODV Logo, IDJüMs, WMA 2020, GERMAN TEAM RACE CUP, Segelsimulator …. In Kürze das Wichtigste von diesem Treffen:

 TALENT MEETING 2020 – Opti B Team GER

Eine Überarbeitung des OPTI B Cup-Konzepts war u.a. notwendig, weil nicht alle 16 Bundesländer dieses Förderprojekt nutzten. Zum Format des im Jahr 2008 erstmals durchgeführten OPTI B-Cup: Wettfahrtserie mit 32 Regatten, an deren Ende die besten 20 SeglerInnen zu einem Training eingeladen wurden, die TOP 3 erhielten Sachpreise. Das neue Format „TALENT MEETING 2020 – Opti B Team GER“: Die besten B-SeglerInnen der Regionalen Ranglisten (Stichtag 07. September 2020) werden zu einem zweitägigen Training eingeladen. Es wird am ersten Oktoberwochenende stattfinden und von einem hochqualifizierten Trainer geleitet. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Training übernehmen ein Förderer der Optiklasse und die DODV. Die Einladung erfolgt nach folgendem Schlüssel: 4 TeilnehmerInnen aus Regionen mit 150 DODV-Mitgliedern; 3 TeilnehmerInnen aus Regionen mit 100 oder mehr DODV-Mitgliedern; 2 TeilnehmerInnen aus Regionen mit unter 100 DODV-Mitgliedern. Und: Sachpreise soll es für alle Teilnehmer geben.

DODV Satzung

Die aktuelle Satzung der DODV, gültig seit Juli 1996, war auf dem Prüfstand. Ein neuer Satzungsentwurf wurde erarbeitet und intensiv diskutiert. Hintergrund: Um als gemeinnütziger Verein zukunftsfähig aufgestellt zu sein, musste die DODV-Satzung angepasst werden. Denn: Rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen änderten sich, der Datenschutz muss aufgenommen werden, auch DODV-Alltagsabläufe zeigen, dass eine Aktualisierung notwendig ist.

DODV LOGO

In der Diskussion: ein neues DODV-Logo. Einsatzideen für das Logo u.a.: mit dem Landesnamen als Zusatz in allen DODV-Regionen; Aufdruck auf neuer DODV Mitglieder-Teamkleidung ; Aufdruck auf Shirts des „ TALENT MEETING …“, der neuen B-Förderkampagne.

WMA 2020

Startgeld 80 € – Datum: 30. April – 03. Mai 2020

02. Mai 2020: Eltern-Infoabend der DODV, Warnemünde, Samstagabend

03. Mai 2020: Nominierung der WM/EM/ETR Teilnehmer; eine endgültige Berufung der Teilnehmer durch die DODV erfolgt innerhalb einer Woche nach nochmaliger schriftlicher Bestätigung der Eltern

WM-Trainer : Ricky Stadel; Co-Trainer: Nils Sternbeck

EM-Trainer: Tim Kirchhoff; Co-Trainerin: Silja Braun

ETR-Trainer: Carsten Mügge

German Team Race Cup 2019 – Rückblick

Das Format war ein Erfolg und wird 2020 fortgesetzt.  36 Teams beteiligten sich an der Regattaserie, bestehend aus 5 Regatten. 15 Teams gingen an den Start bei der German Open im Team Race Segeln im Rahmen der IDJüM 2019 in Plau. Die Mannschaft auf Rang 1 des German Team Race Cup gewann einen Startplatz für den Internationalen Team Cup Berlin/PYC. Die DODV übernahm das Meldegeld und gab einen Zuschuss für die Teamkleidung.

IDJüM 2020

Ausrichter der IDJüM 2020 ist die Segler-Vereinigung Hüde/Dümmer. Im Rahmen der Meisterschaft wird stattfinden:

DODV Mitgliederversammlung – 01.08.2020, 19 Uhr

GERMAN OPEN IM TEAM RACE SEGELN

EHRUNG DER WM/EM/ETR 2020-Teilnehmer

IDJüM 2021

Interesse bekundet hat der Norddeutsche Regatta Verein

IDJüM 2022

Der DSV plant eine gemeinsame Meisterschaft aller Jüngsten-und Jugendklasse.

Einsatz des Segelsimulators 2019

Das DODV Trainingsgerät wurde intensiv genutzt und in der gesamten Bundesrepublik eingesetzt. Die Buchung läuft reibungslos über den Buchungskalender auf der DODV Webseite.

 

DODV-Vorstand, im Dezember 2019

 

 

 

Gebrauchtmarkt - Aktuell

13. August 2020
Ich biete / Bekleidung

Neoprentop Marinepool langarm

13. August 2020
Ich biete / Bekleidung

Trockenanzug-GILL rot-schwarz

10. August 2020
Ich biete / Zubehör & Sonstiges

Optimist Black Rigg neu