28. Januar 2020

DODV Sitzung im Januar in Berlin: Das war wichtig …

Die DODV Regionalobleute und der Vorstand trafen sich in Berlin

(bmg) Am zweiten Januar-Wochenende  trafen sich in Berlin der DODV-Vorstand und die DODV-Regionalobleute. Dreizehn  Regionen  und der Vorstand waren vertreten. Hier Infos von der Sitzung:

So ändert sich die Förderung der B-Segler

 Der DODV Vorstand feilte am Förderkonzept für OPTI B-Segler  (bis 2019 Eiermann B-Cup) und stellt den Plan für das neue „TALENT-MEETING – OPTI TEAM GER“ vor:

Zum Ende der Saison gewinnen die besten B-Segler der Regionalen Ranglisten (Stichtag: 7. September 2020) ein Trainingswochenende. Die kompletten Kosten übernehmen ein Förderer und die DODV. Das Talent-Meeting 2020 ist also kein Cup wie bisher und auch kein bundesweiter B-Wettbewerb, sondern ein regionaler Wettbewerb mit dem Ziel einer guten Platzierung des B-Seglers  in der regionalen B-Rangliste.  Die Ranglisten der Bundesländer werden nach gleichen Kriterien geführt.  Teilnahmebedingung für B-Segler (auch Umsteiger): Mitgliedschaft bei der DODV.  Der Einladungsschlüssel für das TALENT-MEETING: 4 SeglerInnen (Regionen über 150 Mitglieder); 3 SeglerInnen (Regionen über 100 Mitglieder; 2 SeglerInnen alle weiteren Regionen).  Es lohnt sich also auch schon für die B-SeglerInnen Mitglied beim DODV zu sein. Weitere Infos demnächst.

DODV-Newsletter an Förderer, Werbepartner und interessierte DODV-Mitglieder

Ab dem Frühjahr 2020 wird die DODV etwa sechsmal jährlich einen NEWSLETTER versenden. Mit diesem NEWSLETTER sollen wichtige regionale und überregionale Informationen rund ums OPTISEGELN verbreitet werden – in  Ergänzung zur DODV Homepage. Für die Generierung eines guten NEWSLETTERS ist eine aktive Zuarbeit aus den Regionen erforderlich.

DODV-Mitgliedschaft von Vereinen

Veranstalter von A-Ranglistenregatten sollen Mitglied in der DODV sein! Denn: In der Optiklasse existieren  z.B. aufgrund der A-/B-Regelung im Vergleich zu anderen Klassen spezielle Probleme. Für eine fehlerfreie  Verarbeitung von Ergebnislisten für die Ranglisten (B-/A-Umstieg; Pflichtumstieg aus Altersgründen; Einhaltung der Ordnungsvorschriften/Wettfahrtordnung; Datenschutz)  muss eine intensive Kommunikation mit den  Vereinen geführt werden muss. Mit einer DODV-Mitgliedschaft der Vereine kann diese zeitintensive Arbeit für beide Seiten erleichtert werden.

Die Regionalobleute werden Veranstalter von Ranglistenregatten über die genannten sachlichen Probleme informieren und ab 2021 bei der Vergabe von Ranglistenregatten die Mitgliedschaft bei der DODV berücksichtigen.

Wachsende Team Race Aktivitäten

Zwei Team Race-Trainings veranstalteten die Regionen Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Ziel für 2020: 7 Team Race Regatten. TEAM-Race-Erfahrung soll bei der Nominierung von Optiseglern für die European Team Racing Championship berücksichtigt werden. Die nominierte ETR-Mannschaft soll zur Vorbereitung an zwei Team Race-Regatten teilnehmen.

WM-/EM-/ETR Ausscheidung (WMA)  2020

Die DODV plant einen Elterninformationsabend im Rahmen der WMA Warnemünde. Thema: Praktischer Ablauf der IODA Meisterschaften 2020 und Vorgaben/Vorstellungen der INTERNATIONAL OPTIMIST DINGHY VEREINIGUNG (s.a. IODA Handbook 2020) und der DODV.

Der Beirat stimmt dem Vorschlag zu, die WMA-Qualifikationsregeln auf die Tagesordnung der ordentlichen DODV-Mitgliederversammlung am 1.8.2020 zu setzen.

DODV-Regionalzuschüsse

Jede Region hat die Möglichkeit über den Regionalobmann eine Unterstützung in Form eines Zuschusses zu halten. Die Mittel müssen zur vereinsübergreifenden Förderung des Optisegelns und der Mitgliedergewinnung im B-Bereich eingesetzt werden. Verteilt wird ein Grundbeitrag von 250,–€ sowie eine Förderung von 4,–€ pro DODV-Einzelmitglied (U 16). In Arbeit: Richtlinien für die Verwendung des Regionalzuschusses.

Gesucht: Veranstalter für die IDJüM 2021

Welcher Verein ist bereit die IDJM 2021 auszurichten? Die nächste gemeinsame IDJ(ü)M aller DSV-Jugendbootklassen wird nach 2017 erst im Jahr 2022 wieder ausgetragen, wodurch sich der 4-Jahresrhythmus einmalig um ein Jahr verschiebt.

Sorge macht der DODV außerdem, dass voraussichtlich 2021 und 2022 das Gelände der Sportschule in Warnemünde nicht für die Ausrichtung der EM/WM-Ausscheidung zur Verfügung stehen wird.

Satzungsänderung/ Neues Logo der DODV

Intensiv beriet der Beirat über die geplante Satzungsänderung und ein neues Logo der DODV. Nähere Informationen demnächst.

 

Gebrauchtmarkt - Aktuell

16. Februar 2020
Ich biete / Bekleidung

Trockenanzug incl. Flies

15. Februar 2020
Ich biete / Segel

Ciclon Regatta Segel (Pink Point / 2019 )

15. Februar 2020
Ich biete / Boote

Winner 3D Star Carbo-Performance 2018

15. Februar 2020
Ich biete / Boote

Coachboat PARKER 510